Nach Hackerangriff: Kreis schickt Tausende Schreiben an Betroffene